Logo

Galeria Kaufhof und Kreisjugendfeuerwehr starten Aufklärungskampagne

Schönes aus Fulda. Das Warenhaus Galeria Kaufhof in Fulda veranstaltete kürzlich in Kooperation mit der Kreisjugendfeuerwehr Fulda, Erlebnistage für Kinder und Jugendliche. Hierbei stand der aus der Super RTL-Serie bekannte „Feuerwehrmann Sam“ im Vordergrund.

Fotos (15) und Text: Steffen Hohmann

070607_FW_01.jpg 070607_FW_02.jpg 070607_FW_03.jpg

070607_FW_04.jpg 070607_FW_05.jpg 070607_FW_06.jpg

In verschiedenen Mitmach-Aktionen, wie beispielsweise einen Notruf am Telefon absetzen, wie verhalte ich mich bei Feuer und Rauch sowie die Anprobe einer richtigen Feuerwehrausrüstung wurden die Tätigkeiten der Feuerwehr, und insbesondere der Jugendfeuerwehren spielerisch und interaktiv ermittelt.

Damit die Sicherheitstipps zu Hause noch einmal in Erinnerung gerufen werden, verteilten die Brandschützer Booklets mit Sicherheitshinweisen, Malvorlagen und für die Eltern eine Rauchmelderinformation.

070607_FW_07.jpg 070607_FW_08.jpg 070607_FW_09.jpg

070607_FW_10.jpg 070607_FW_11.jpg 070607_FW_12.jpg

Die Kaufhof Warenhaus AG unterstüzt mit dieser Kampagne die Sicherheitserziehung von Kindern und Jugendlichen im Alltag und möchte die ehrenamtliche Arbeit der Jugendfeuerwehren im Landkreis Fulda aktiv unterstützen.

Hierzu wurden Spielzeug-Artikel zum Thema „Feuerwehrmann Sam“ entworfen und sind ab sofort exclusiv im Kaufhof Fulda erhältlich. „Den 1. Kontakt zur Feuerwehr haben die Kinder über das Spielzeug“ sagte der neue Geschäftsführer der Galeria Kaufhof Kai Dierks. Von jedem verkauften Feuerwehrmann-Spielset, spendet der Kaufhof einen Betrag von 2 Euro an die Jugendfeuerwehr.

070607_FW_13.jpg 070607_FW_14.jpg 070607_FW_15.jpg

Die Galeria Kaufhof hebt sich durch dieses soziale und gesellschaftliche Engagement besonders hervor und leistet einen wichtigen Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit der über 2.100 Jugendfeuerwehrmitglieder im Landkreis Fulda. Dierks betonte: “Es ist nie zu früh sich mit dem Thema Brandschutz zu beschäftigen“.

Auch Kreisbrandinspektor und Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzender Stefan Schmidt sowie Kreisjugendfeuerwehrwart Dirk Wächtersbach, die ebenfalls zeitweise die Veranstaltung besuchten, waren wie auch die zahlreichen Besucher sehr begeistert.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Bildung & Jobsuche, Feuerwehr