Logo

Naturpark Hoher Vogelsberg ist „Qualitätsnaturpark“

Schönes aus dem Vogelsberg. „Der Naturpark Hoher Vogelsberg hat an der ‚Qualitätsoffensive Naturparke’ erfolgreich teilgenommen. Zu erfüllen waren Qualitätskriterien, die fünf Handlungs- und Aufgabenfelder berücksichtigen, die für die Arbeit der Naturparke von besonderer Bedeutung sind: Management und Organisation, Natur und Landschaft, Tourismus und Erholung, Kommunikation und Bildung, nachhaltige Regionalentwicklung“, erklärte heute der Hessische Umweltminister Wilhelm Dietzel anlässlich der Übergabe der Auszeichnung zum Qualitätsnaturpark Hoher Vogelsberg.

Dietzel: „Die Naturparkidee ist zwar schon ein halbes Jahrhundert alt, hat aber rein gar nichts an Aktualität verloren. Keine andere Institution hat in der Vergangenheit die teilweise gegensätzlichen Aufgaben – Naturschutz und Tourismus – so gut und konfliktfrei miteinander umsetzen können wie die Naturparke. Das Leitbild der hessischen Naturparke konsequent genutzt, geht einher mit der Entwicklung des ländlichen Raums, der Schaffung von Arbeitsplätzen  und der Verbesserung der regionalen Wertschöpfung.“

Als einer der ältesten Naturparke der Bundesrepublik Deutschland liegt der Hohe Vogelsberg vor den Toren des Ballungsraums Rhein-Main, im Herzen von Hessen. Für seine Besucher ist er aus allen Richtungen gut erreichbar. Die natürliche Parklandschaft mit fließenden Übergängen vom dichten Waldgebiet auf der Höhe zur offenen Landschaft in den Niederungen mit Feldern und Wiesen bietet Erholungssuchenden vielfältige Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren oder Ski-Langlauf.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Umwelt & Tourismus