Logo

Zum Jahresstart 2011: Loriot-Briefmarken mit Zuschlag zugunsten der Wohlfahrt

Fulda, Freiburg (cif). Vier Original-Phasenzeichnungen aus Loriots Fernseharbeiten bilden die Motive der neuen Wohlfahrtsbriefmarkenserie 2011, die unmittelbar nach Neujahr erscheint. Abgebildet sind legendäre Situationen aus den Cartoons „Auf der Rennbahn“, „Das Frühstücksei“, „Der sprechende Hund“ sowie „Herren im Bad“. Ab dem Erstausgabetag 3. Januar 2011 kann man die „Loriot-Marken“ mit den Portowerten 45 Cent plus 20 Cent Zuschlag, 55 plus 25 Cent (zwei verschiedene Motive) sowie 145 plus 55 Cent bei der Post und auch bei der örtlichen Caritas erwerben: einzeln, als 10er-Markenheftchen und als Pockets mit fünf Exemplaren. Darüber hinaus gibt es einen 55er Markenwert auch selbstklebend in der 100-Stück-Markenbox. Der neben dem Portowert erhobene Zuschlag kommt der Arbeit der Caritas und der anderen Wohlfahrtsverbände zu Gute.

Ausgegeben werden die Wohlfahrtsmarken zum Beispiel beim Caritasverband für die Diözese Fulda e. V., Wilhelmstraße 2, 36037 Fulda, Tel. 0661/2428-121, E-Mail nicole.harzer@caritas-fulda.de. Hier erfahren Interessierte auch weitere Verkaufsadressen in ihrer Nähe. Erhältlich sind die Loriot-Briefmarken zudem ab 3. Januar problemlos via Internet unter www.caritas-fulda.de im Online-Shop. Derzeit dort ebenfalls noch verfügbar sind die Wohlfahrtsmarken 2010 mit den duftenden Obstmotiven sowie die aktuellen Weihnachtsmarken.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Kirche