Logo

Desolation Row – Gouachen und Bildband – Buch und Live-Kunst in Fulda

Fulda. Vor Ort entsteht Kunst: Bernd Lehmann aus dem norddeutschen Neuenkirchen wird im Vonderau-Museum in Fulda mit seiner Druckpresse limitierte Drucke live erstellen. Thema: Das achterbahnhafte Lied „Desolation Row“ von Bob Dylan.

„Desolation Row“ ist auch der Titel des Hardcover Buches, das Lehmann und der Fuldaer Journalist Hermann Diel am Samstag offiziell vorstellen. Das 24 Seiten starke Buch zeigt 20 farbige Abbildungen mit Gouachen von Bernd Lehmann und eine DVD über das Projekt. In seinen Texten liefert Hermann Diel eine Annäherung an ein mysteriöses Lied, das seit Jahrzehnten die Phantasie von Dylan-Fans rund um den Globus beflügelt. Wie die Drucke ist auch das Buch, mit einer Original-Radierung limitiert und eine Perle für Kenner. Es kostet 190,-Euro und ist ausschließlich bei Lehmann selbst erhältlich.

Am Samstag und am Sonntag (24./25. März 2012) gewährt der in der Lüneburger Heide lebende Grafiker Bernd Lehmann Einblicke in seine Drucktechnik. Er demonstriert live im Vonderau-Museum, wie seine Werke entstehen. Am Ende wird es 100 Exemplare des Motivs aus dem Desolation Row Zyklus geben. Die nummerierten und signierten Drucke haben ihren Preis: Lehmann bietet die Schmuckstücke für 190,-Euro an.

Infos gibt es im Internet unter www.bernd-lehmann.de .



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten