Logo
  • Trachtenkapelle Elters trat an der Copacabana auf

    Schönes aus Fulda. Auf Einladung des FEBRARP, der brasilianischen Föderation für Volkskunst, weilten Musikanten der Trachtenkapelle Elters/Rhön im August für zwei Wochen in Brasilien. Das „Festival Internacional de Artes Populares“ ist eines der größten Internationalen Folklorefestivals Südamerikas und mit Teilnehmern aus der ganzen Welt ein kultureller Höhepunkt Brasiliens. Als Vertreter… weiter lesen

  • Bistum Fulda leistet 10.000 Euro Soforthilfe für Peru

    Schönes aus Fulda. Das Bistum Fulda hat aus seinem Katastrophenfonds 10.000 Euro als Soforthilfe für die Menschen in Peru zur Verfügung gestellt. Der Betrag wurde an Caritas International in Freiburg überwiesen. Mit der Geldhilfe soll ein Zeichen der Solidarität mit den Opfern der Erdbebenkatastrophe gesetzt und ein Beitrag zur Linderung… weiter lesen

  • Bürgermeistertreffen der vier Poppenhausen in Thüringen

    Schönes aus Poppenhausen. Bürgermeister Norbert Wirsching aus Poppenhausen (Gemeinde Hellingen) hatte vor wenigen Tagen seine Bürgermeisterkollegen aus Poppenhausen (Franken), Poppenhausen (Gemeinde Wittighausen, Baden-Württemberg) und Poppenhausen (Wasserkuppe) zu einem Informationsbesuch nach Thüringen eingeladen. Diese Gelegenheit nutzen die Bürgermeister mit ihren Ehefrauen gerne, um sich über die Struktur und die Gegebenheiten sowie… weiter lesen

  • Rotes Moor, Vulkanismus und Wandel der Rhön

    Termine. Auch im September bietet das Biosphärenreservat Rhön verschiedene Veranstaltungen zu den Themen „Faszination Rotes Moor“, „Vulkane, Vulkanite und Vulkanismus“ und zum „Wandel der Rhön“ an.

  • Landrat Woide und MdB Brand über Beschäftigungsförderung

    Politik. Landrat Bernd Woide äußerte in einem Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Michael Brand zum Thema Beschäftigungsförderung die Sorge, dass die erkennbaren Erfolge der „optierenden Gebietskörperschaften“ bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit nicht hinreichend gewürdigt würden.

  • Das tägliche Horoskop

    Was sagen die Sterne heute? Stiere dürfen sich auf die faule Haut legen, Jungfraugeborene brauchen Abwechslung, Steinböcke widmen sich ihren Lieben. Und was sagen die Sterne über Sie?

  • „Rhönkuppenwelten“ – Fotograf Erich Plappert stellt in Poppenhausen aus

    Schönes aus Poppenhausen. Erich Plappert aus Künzell ist Künstler, Fotograf und bekennender „Rhönhase“. Seine Liebe zur Heimat spiegelt sich in seinen Werken wieder. Eine Auswahl seiner schönsten Landschaftsaufnahmen, die ihm in der hessischen, thüringischen und bayerischen Rhön gelungen sind, ist bis Mitte November im Poppenhausener Rathaus-Foyer zu sehen. Die Ausstellung, die… weiter lesen

  • Günter Gerden übergibt Taubblindenheim an Marina Göbel

    Schönes aus Hilders-Steinbach. Für Mitarbeiter und Bewohner des Taubblindenheims „Herbert Nellessen“ war er fast zwei Jahrzehnte eine „feste Institution“. Doch jetzt, nach gut 18 Jahren im Dienste der Caritas Fulda, wechselte Einrichtungsleiter Günter Gerden in die sogenannte Freizeitphase der Altersteilzeit.

  • Abendliche Heilkräuterwanderung am 6. September

    Schönes aus der Rhön. In Zusammenarbeit mit dem Biosphärenreservat Rhön bietet die Apothekerin und Buchautorin Gerhild Birmann-Dähne am Donnerstag, den 6. September 2007, eine abendliche Heilkräuterwanderung an. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Parkplatz Maulkuppe. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.-Nr.: 06656/503271. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig.

  • Seniorenbeirat auch in Burghaun geplant

    Schönes aus Burghaun. In der vergangenen Woche hatte der Vorstand der Marktgemeinde Burghaun zu einer ersten Informationsveranstaltung für alle Bürger- und Bürgerinnen und Mandatsträger der Großgemeinde Burghaun zum Thema Seniorenbeirat eingeladen.

  • Dennis Klinge bleibt „Highlandern“ erhalten

    Sport. Eishockeyspieler Dennis Klinge, der Angebote aus Braunlage und weiteren Vereinen hatte, wird weiter die Defensive der Lauterbacher Highlander verstärken. Für Trainer Falk Ozellis ist Dennis ein weiterer Mosaikstein für eine erfolgreiche Saison der Highlander.

  • Zwischenprüfung für Popstars-Kandidatin Darin

    Tipp. „Star-Appeal und jede Menge Ausstrahlung auf der Bühne“ hat Jurymitglied Detlef D! Soost Popstars Kandidatin Darin Erb aus Peterberg bescheinigt. Bei der letzten Entscheidungsshow konnte sich die 16-Jährige erneut behaupten. Nun gehört Darin zu den letzen 24 Kandidatinnen und Kandidaten, die um einen Platz in der Band kämpfen. Wie viele… weiter lesen

  • Bewilligungsbescheid für Sportanlage Lüttergrund

    Schönes aus Poppenhausen. Die Gemeinde Poppenhausen und Sportverein TSV Poppenhausen konnten sich bereits im Mai über einen Förderbescheid des Landkreises Fulda freuen, der durch Landrat Bernd Woide an Bürgermeister Manfred Helfrich übergeben wurde. Jetzt haben auch die Bemühungen um eine Landesförderung Früchte getragen. Dr. Walter Arnold, Staatssekretär im Hessischen Finanzministerium,… weiter lesen

  • „Karriere und Familie“ – IHK und Volkshochschule informieren

    Termin. Im März 2005 startete der erste Kurs „IHK-Fachkraft Kinderbetreuer/innen in Familie“, ein Gemeinschaftsprojekt der IHK Fulda und der Volkshochschule des Landkreises Fulda. Ziel ist es, einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu leisten. Inzwischen ist der dritte Kurs erfolgreich abgeschlossen. Im September beginnt die vierte Qualifizierung. Im… weiter lesen

  • Angelika Hofstetter begeisterte in Großenlüder

    Schönes aus Großenlüder. Versprochen war ein „spritziges Liederfeuerwerk von Schlagern, Chansons und Pop“ und die Ankündigung war nicht übertrieben. Temperamentvoll, witzig und manchmal auch tiefgründig begeisterte die Schauspielerin, Autorin und Regisseurin Angelika Hofstetter aus Berlin mit dem Pianisten Francis Gailus das Publikum im vollbesetzten Kultursaal in Großenlüder. Es war die… weiter lesen

  • Pfarrer Eugen Höfler feiert seinen 80. Geburtstag

    Leute. Pfarrer i. R. Geistlicher Rat Eugen Höfler (Mittelkalbach) vollendet am kommenden Montag sein 80. Lebensjahr. Er wurde am 3. September 1927 in Altenmittlau geboren, besuchte das Domgymnasium in Fulda, wo er, unterbrochen durch Militärdienst und Gefangenschaft, im Frühjahr 1946 das Abitur ablegte.

  • Dokkum und Fulda sind einander herzlich verbunden

    Schönes aus Fulda. Wer aufbricht, grenzenlose Weiten zu suchen und zu  finden, für den ist der Norden der Niederlande goldrichtig. Friesland mit seinen saftig, grünen Wiesen, seinen Deichen, stillen Kanälen, dem endlosen Blau, das  Himmel und Meer vereint, lassen einen Hauch des Paradieses – zumindest des irdischen – erahnen. Im Herzen… weiter lesen

  • Vorstand der katholischen Jugendgemeinde im Gespräch mit Bischof Algermissen

    Schönes aus Fulda. Zu einem Austausch und Gespräch über die Belange der Verbands- und Jugendarbeit lud Bischof Heinz Josef Algermissen den Vorstand der Katholischen Jungen Gemeinde (KjG) ins Bischofshaus ein.

  • Das tägliche Horoskop

    Was sagen die Sterne heute? Widder sollten sich nicht verausgaben, Krebse sollten zu den Dingen stehen, bei Skorpionen läuft es heute rundum positiv. Und was sagen die Sterne über Sie?

  • Fuldaer Dom und Altstadt gehören zu Hessens beliebtesten Sehenswürdigkeiten

    Schönes aus Fulda. Wo es den Hessen am besten gefällt, das wollte das hr-Fernsehen  wissen. In seinem Internetangebot konnten die Zuschauer aus 100  Vorschlägen auswählen und per Mausklick die endgültige Reihenfolge  festlegen. Das Ergebnis steht fest: „Fulda hat gut abgeschnitten“, freut sich Fuldas Oberbürgermeister Gerhard Möller. Fotos (9): Max Colin Heydenreich… weiter lesen

  • „Die Stadt jubelt“ ab heute bei Karstadt

    Schönes aus Fulda. Ein Sektempfang im Erdgeschoss des Warenhauses Karstadt läutet heute die neue Aktion „Die Stadt jubelt“ ein. Unter diesem Motto können die Kunden bis zum 22. September bei Karstadt shoppen. Fotos (12): Max Colin Heydenreich      

  • Informationen über Modellprojekte zum Wohnen im Alter

    Tipp. Für das Leben im Alter sind viele Wohnformen denkbar. An etlichen Orten wird derzeit ausprobiert, wie man den Wünschen und Bedürfnissen älterer Menschen entsprechen kann. Einige dieser Projekte werden vom Bundesfamilienministerium gefördert. In den Informationsblättern „Neues Wohnen“ und „Das intelligente Heim“ stellt das Ministerium zwei Modellprogramme vor.

  • Serie „Palliativ Care“ – heute: Lymphdrainage, Streicheleinheit und ein bisschen mehr…

    Serie. Anfang Mai hat die Redaktion in Zusammenarbeit mit dem Palliativnetz Osthessen die Serie „Palliativ Care“ gestartet. Bis Mitte November geben Palliativmediziner Thomas Sitte, Krankenschwester Manuela Straub und weitere Pflegeexperten immer mittwochs Tipps zur Pflege schwerstkranker Patienten geben. Tipps, die nicht nur den pflegenden Angehörige helfen, sondern auch die Lebensqualität der Patienten… weiter lesen

  • Neuartiges Ultraschallgerät unterstützt Tumordiagnostik

    Schönes aus Fulda. Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Fulda hat ein neuartiges Ultraschallgerät in Betrieb genommen. Mit diesem neuen Gerät kann die Methode der Sono-Elastographie in einer neuen Qualität angewendet werden, so dass künftig bei  einer Ultraschalluntersuchung harte und weiche Bereiche des Gewebes von Patienten noch besser… weiter lesen

  • Kulinarische Angebote und stilvolles Ambiente im neuen „Ritter“

    Schönes aus Fulda. Im Ritter geht’s weiter. Klaus Jünemann, der vielen als Chefkoch des Hotels Kurfürst bestens bekannt ist, hat gemeinsam mit seiner Ehefrau Silke den Gastronomiebereich des Traditionshauses übernommen. Neue Hotelchefin ist Katja Rupscheit-Kuschke. Zuletzt hatte die gebürtige Nordrhein-Westfälin das Hünfelder Konrad-Zuse-Hotel geführt. Mit Rupscheit-Kuschke und Jünemann haben zwei… weiter lesen

  • Am Samstag Orgelmatinee im Dom

    Termin. In einer Orgelmatinee am Samstag, 1. September, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Christoph Kuhlmann aus Köln Auszüge aus der „Suite Française pour Grand Orgue“ von Jean Langlais (1907-1991) vorstellen.

  • Generalkonsul Henri Reynaud zu Gast im Fuldaer Schloss

    Schönes aus Fulda. Englisch rangiert in der Gunst der Schüler ganz weit oben. Dennoch kann sich auch Französisch an den Hessischen Gymnasien „wacker behaupten“, meint Frankreichs Generalkonsul in Frankfurt, Henri Reynaud. Das Klima für Französisch sei gut und „ich bemühe mich darum, unsere Sprache, wo immer ich kann, bei unseren… weiter lesen

  • Familienwanderung zu den Rhönschafen

    Termin. Der BUND-Kreisverband Fulda lädt zu einer Wanderung am Sonntag, dem 2. September in die Rhön ein. Der Weg führt zu einer Herde Rhönschafe, dabei wird über die Entstehung der Rasse, ihren Einsatz in der Landschaftspflege und das Biosphärenreservat Rhön berichtet. Treffpunkt ist der Parkplatz Schornhecke (Wüstensachsen, Richtung Oberelsbach) um… weiter lesen

  • Das tägliche Horoskop

    Was sagen die Sterne heute? Krebse hören auf ihre Intuition, Skorpione haben ungewöhnliche Ideen, Fische schöpfen aus dem Vollen. Und was sagen die Sterne über Sie?

  • „Ästhetik von unten – von oben“ – Kunstausstellung im Klinikum verlängert

    Schönes aus Fulda. Aufgrund der äußerst positiven Resonanz und der großen Besucherzahl der Ausstellung „Ästhetik von unten – von oben“, mit Acrylwerken der Harmerzer Künstlerin Christine Hartmann, wird die Ausstellung um einen weiteren Monat, bis zum 01. Oktober 2007 verlängert.

  • Lichtkunst in Kasseler Elisabethkirche erntet viel Resonanz

    Schönes aus Kassel. Fünf Wochen vor der Beendigung der Ausstellung „com//Passion“ in der Kasseler Kirche St. Elisabeth, zählt die Katholische Kirche mit ihrem Beitrag zur documenta 12 bereits 17.500 Besucher.

  • „Palliativ- und Schmerzmedizin: Wer kümmert sich um mich?“

    Termin. Am Sonntag, 02.09.2007, veranstaltet das Klinikum Fulda im Rahmen der Gesundheitsforen um 14.00 Uhr eine Hörsaalveranstaltung zum Thema „Palliativ- und Schmerzmedizin: Wer kümmert sich um mich?“.

  • Integrationsprojekt von Grümel für Jugendliche am Aschenberg

    Schönes aus Fulda. Am 1. September ist es soweit: Ab diesem Zeitpunkt wird Grümel ein gemeinwesenorientiertes Integrationsprojekt für junge Leute am Aschenberg mit dem Titel „Berufsvorbereitung ohne Gewalt und Sucht“ anbieten. Dadurch sollen mindestens 50 Jugendliche mit Migrationshintergrund erreicht werden.

  • Erste Zwischenbilanz des Stadtservice Fulda – weniger Beschwerden

    Schönes aus Fulda. Bei traumhaftem Sonnenschein begann vor fast einem Jahr der neue Stadtservice seine Arbeit. In ihm sind die Bereiche Strassenreinigung, Toiletten, Brunnenreinigung, Plakatierung sowie die Kontrolle und Betreuung der Containerstellplätze in einer Organisationseinheit vereint. Das neue Dienstleistungsangebot der Stadt sollte den Kontakt zwischen den Fuldaern und den Fachkräften… weiter lesen

  • Achtung: Existenzgründungsseminar fällt aus

    Fulda. Das Seminar „Existenzgründung – Scheiterungsgründe und deren Beseitigung“ am Donnerstag, dem 30. August 2007, von 14.00 bis 18.00 Uhr im Gruppenraum des Berufsinformationszentrum (BIZ) fällt aus. Dies teilte die Agentur für Arbeit Fulda mit. Sobald ein Ersatztermin bekannt ist, werde dieser rechtzeitig bekannt gegeben.

  • Keine Nachwuchssorgen bei Friseur-Innung Fulda

    Schönes aus Fulda. 36 Junggesellinnen und Junggesellen konnte die Friseurinnung Fulda jetzt nach bestandener Gesellenprüfung von den Pflichten des Ausbildungsvertrages freisprechen. So viele seien es schon lange nicht mehr gewesen, so der Prüfungsvorsitzende und stellvertretende Obermeister Stefan Otterbein. Foto: Kreishandwerkerschaft Fulda

  • „Den Wald spielerisch erleben“ – Praxisseminar für Erzieher/-innen

    Termin. Das Biosphärenreservat Rhön lädt Erzieher/-innen zu einem Praxisseminar „Wald spielerisch erleben“ ein. Am Samstag, dem 22. September, findet die Veranstaltung von 9.30 bis 13.00 Uhr mit dem Ranger Arnold Will im Bürgerhaus in Nüsttal-Silges statt.

  • Software für Juristen – Firma „Enermic“ entdeckt Marktnische

    Schönes aus Gläserzell. Wie so oft bei manchen Firmen, steckt in ihrem unternehmerischen Engagement mehr dahinter als die Fassade vermuten lässt. So auch bei der Firma „Enermic“ in Gläserzell. Im ersten Stock des mehrgeschossigen ehemaligen Wohngebäudes sind die Computerexperten um die beiden Geschäftsführer Manfred Schmidt und Wolf J. Semmerling zuhause. Mit ihrem… weiter lesen

  • Vortrag zur Baugeschichte der Liobakirche

    Termin. Nach mehrjähriger Renovierung wird die Kirchengemeinde Petersberg das Liobafest in diesem September wieder in der Propsteikirche feiern. Anlässlich der aufwendigen Arbeiten an Fugen und Steinverband der Außenarchitektur konnten die Bauphasen neu bestimmt und exakt dokumentiert werden. Dabei wurden auch Erkenntnisse zur Zeitstellung der Bauphasen gewonnen.

  • Neu im Kino: Beim ersten Mal

    Kino. Alison sieht gut aus und ist erfolgreich – ist aber unglücklich mit Pete verheiratet. Eines Tages lernt sie in einer Bar bei ein paar Drinks Ben kennen. Der Arbeitslose ist nicht gerade ein Kind von Traurigkeit und zieht gerade eine Website mit Promi-Nacktszenen auf. Es kommt, wie es kommen… weiter lesen

1 1.136 1.137 1.138 1.187