Logo
  • Ab Montag: Schlittschuhspaß im Kongress- und Kulturzentrum

    Schönes aus Fulda. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Kunsteisbahn im Kongress- und Kulturzentrum Fulda geben.  Ab 18. Dezember 2006 können Besucher auf einer rund 800 Quadratmeter großen Eisfläche winterlichen Sport-Spaß haben, denn mit Hilfe einer mobilen Schlittschuhbahn verwandelt sich die Waideshalle für acht Wochen in einen Eispalast…. weiter lesen

  • Den Schlaganfall noch schneller diagnostizieren – Pilotprojekt gestartet

    Schönes aus Fulda. Beim Schlaganfall zählt jede Sekunde. Denn je früher er behandelt wird, desto größer sind die Chancen, die Folgen des Hirninfarktes auf ein Minimum zu reduzieren. Im Landkreis Fulda kann diese Diagnose künftig bereits im Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) gesichert werden. Bislang wurde das Verfahren ausschließlich in den Notaufnahmestationen der… weiter lesen

  • L 3429 zwischen Dirlos und Wissels wieder für den Verkehr freigegeben

    Schönes aus Dirlos. Die 1,7 Kilometer lange Landesstraße 3429 zwischen Dirlos und Wissels wurde heute wieder für den Verkehr freigegeben. Verkehrsminister Dr. Alois Rhiel, Landrat Bernd Woide und Peter Meinecke, Bürgermeister der Gemeinde Künzell, freuten sich über die zügige Umsetzung und weihten die Straße offiziell ein.   

  • „Bahner“ gaben ihr traditionelles Weihnachtskonzert im Antoniusheim

    Schönes aus Fulda. Eines ist klar: Wenn „die Bahner“ in das Antoniusheim kommen, dann ist Weihnachten nicht mehr weit. Zehn Tage vor Heiligabend gaben der Bahn-Werkchor „Ausbesserungswerk Fulda“ unter Leitung von Petra Hegmann und das Eisenbahnerorchester unter der Leitung von Manfred Herbert ihr traditionelles Weihnachtskonzert in der Cafeteria.            … weiter lesen

  • Fußballer der Sportregion Fulda im Dortmunder „Westfalenstadion“

    Schönes aus Fulda. Ein packendes Bundesligaspiel von Borussia Dortmund gegen Hertha BSC Berlin erlebten die Fußballer der Auswahl der Sportregion Fulda im Dortmunder „Westfalenstadion“. Bürgermeister und Sportdezernent Dr. Wolfgang Dippel hatte erst zu einem zünftigen Frühstück in seine Heimatgemeinde Breuna und anschließend zu diesem besonderen sportlichen Highlight eingeladen.    … weiter lesen

  • „Theater aller art“ spielte über 6.000 € für geplante Gedenkstätte ein

    Schönes aus Fulda. Mit einer symbolischen Scheckübergabe durch die Mitglieder von „Theater aller art“ wurde der erste finanzielle Grundstock für eine Gedenkstätte für die Opfer der Hexenverfolgung im Hochstift Fulda gelegt. In den Jahren 1600 – 1606 fielen 300 Menschen dem Verfolgungswahn zum Opfer. Das Theater inszenierte unter der Regie von Arnold… weiter lesen

  • Gastdozenten aus Australien und den USA am Fachbereich Wirtschaft

    Schönes aus Fulda. Zwei australische und zwei amerikanische Gastprofessoren konnte der Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Fulda für Lehr- und Forschungstätigkeiten gewinnen. Prof. Dr. Peter Slade und Prof. Dr. Thea Vinnicombe kommen von der University of the Sunshine Coast, Brisbane (Australien), Prof. Dr. James Beckman und Prof. Dr. Dieter Schaupp, der an der West Virginia University… weiter lesen

  • Kleine Kunstwerke – pädagogische Tagesgruppe stellt Bilder aus

    Schönes aus Fulda. Zum zweiten Mal findet in den Fluren des früheren Kreisjugendamtes eine Ausstellung mit Bildern statt, die von den Kindern und Jugendlichen einer pädagogischen Tagesgruppe gemalt worden sind. Die Bilder sind im Anschluss an eine Ferienfreizeit entstanden. Zu der Ausstellungseröffnung waren auch Familienangehörige und Freunde der jungen Künstler eingeladen…. weiter lesen

  • Hans-Dieter Grau feierte 40. Dienstjubiläum

    Schönes aus Fulda. Sein 40-jähriges Dienstjubiläum beging Hans-Dieter Grau, stellvertretende Kämmereileiter der Stadtverwaltung, im Grünen Zimmer des Stadtschlosses. Oberbürgermeister Gerhard Möller würdigte Grau als „Sachwalter des städtischen Haushaltes.      

  • Besonderes Dankeschön für Ehrenamtliche

    Schönes aus Fulda. Als besonderes Dankeschön für die Menschen, die ehrenamtlich in der Seniorenarbeit tätig sind, hat  Bürgermeister Dr. Wolfgang Dippel die Aktiven zu einer Fahrt nach Erfurt eingeladen. Die Teilnehmer der Fahrt freuten sich über diese Art der Anerkennung und Motivation für die geplanten Aktivitäten im nächsten Jahr. So werden die… weiter lesen

  • „Land der Ideen“ – Kinderakademie feiert besondere Auszeichnung

    Schönes aus Fulda. Die Kinder-Akademie Fulda ist einer der ausgezeichneten „365 Orte im Land der Ideen“. Diese besondere Auszeichnung wurde heute mit einem Tag der Offenen Tür und einem Festakt am späten Nachmittag angemessen gefeiert. Idee und Konzept des ältesten eigenständigen Kindermuseums wurden bereits am Vormittag von Gerd Krämer, Staatssekretär im… weiter lesen

  • Blauer Engel & Co. – Carisma-Workshop für Kinder

    Schönes aus Eichenzell. „Malerische Weihnachten“ lautete das Motto eines Workshops, den die Carisma Werkstatt (Fulda-Maberzell) für die Kinder im Kindergarten „St. Jakobus“ in Büchenberg ausrichtete. Unter Anleitung von Claudia Ernst-Armani durften die Kleinen weihnachtliche Keramikfiguren wie Nikoläuse, Engel und Krippenfiguren frei nach ihren Vorstellungen und Wünschen gestalten.    

  • Neues Zuhause für Musikverein – Geld von Gemeinde und Landkreis

    Schönes aus Hosenfeld. Der Musikverein Hosenfeld kann sich auf ein eigenes Zuhause freuen, denn das ehemalige Dorfgemeinschaftshaus im Ortsteil Poppenrod – bekannt als „Stall“ – wird von den Musikern in Eigenleistung saniert und umgebaut. Neben beträchtlichen Eigenmitteln sowie Geld- und Sachspenden fließen in das Projekt Zuschüsse der Gemeinde Hosenfeld und… weiter lesen

  • „Die Soziale Stadt“ – Fördergelder für Aschenberg und Hünfeld

    Schönes aus Wiesbaden. Das Bund-LänderProgramm „Die Soziale Stadt“ ist in diesem Jahr mit 10,266 Millionen Euro ausgestattet. Das gab Wirtschaftsminister Dr. Alois Rhiel in Wiesbaden bekannt. Mit dem Programm werden Stadtteile mit ungünstiger Sozialstruktur gezielt gefördert. In diesem Jahr werden 31 Fortsetzungsmaßnahmen unterstützt, davon zwei Maßnahmen im Landkreis Fulda.  

  • Glutenfrei mal anders – Gourmetessen für Zöliakieerkrankte

    Schönes aus Fulda. Zu einem Kochseminar zum Thema „Ernährung bei Zöliakie“ luden vier Studierende des Projekts Wissen-Ernährung-Gesundheit-Aktion (WEGA) der Hochschule Fulda ein. Zöliakie ist eine Erkrankung des Dünndarms, bei der eine Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten vorliegt. Das Seminar richtete sich an Angehörige und  Betroffene. Dass eine glutenfreie Ernährung dennoch ein Gourmetessen sein… weiter lesen

  • Mediana Akademie verabschiedet IHK-geprüfte Präsenzmitarbeiterinnen

    Schönes aus Fulda. Insgesamt 21 Absolventinnen mit Teilnehmerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet konnte die Mediana Akademie bei der diesjährigen Verleihung der IHK-Zertifikate des Lehrgangs „Präsenzmitarbeiter/in in der Altenhilfe“ verabschieden. Die Absolventinnen erhielten ihr Zertifikat im Rahmen einer Abschlussfeier im Konrad-Zuse-Hotel in Hünfeld. IHK-Geschäftsführer Hermann Vogt überreichte die Urkunden. Der nächste Lehrgang startet… weiter lesen

  • Gelungene Seniorenweihnachtsfeiern

    Schönes aus Burghaun. Am vergangenen Sonntag besuchten wieder viele Seniorinnen und Senioren aus der Marktgemeinde Burghaun das abwechslungsreiche und weihnachtliche Festprogramm der diesjährigen Seniorenweihnachtsfeiern in den Dorfgemeinschaftshäusern Langenschwarz und Rothenkirchen.      

  • Strategie gegen hohe Heizkosten

    Schönes aus Fulda. Über gezielte Maßnahmen, den hohen Energiepreisen zu begegnen, denken inzwischen die meisten Hausbesitzer nach. Im Rahmen eines Vortrages wird am Donnerstag, 14.12.06 um 19.00 Uhr Martin Vollmüller (Schlitz) im Umweltzentrum Fulda (Johannisstr. 44) Möglichkeiten, wie beispielsweise Solar-Systeme, vorstellen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

  • Landesärztekammer verleiht Prof. Jaspersen Zusatzbezeichnung „Infektiologie“

    Schönes aus Fulda. Die Landesärztekammer Hessen hat Prof. Dr. med. Daniel Jaspersen, Direktor der Medizinischen Klinik II der Klinikum Fulda gAG, die Zusatzbezeichnung Infektiologie verliehen. Das Klinikum Fulda verfügt nach eigenen Angaben über die einzige anerkannte Infektionsstation Osthessens. Die Station hat zwölf Betten und wird von Prof. Jaspersen geleitet. Patienten mit ansteckenden… weiter lesen

  • Orgelmatinee im Dom am 16. Dezember

    Schönes aus Fulda. Werke von F. Mendelssohn-Bartholdy, H. Berlinski und M. Dupré wird Stephan Lutermann (Osnabrück) am Samstag, 16. Dezember, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom spielen. Lutermann trat bereits sowohl international als auch in verschiedenen Städten Deutschlands auf. Als Kammermusikpartner ergänzte er sein Repertoire und Tätigkeitsfeld. Zusätzliche Kenntnisse konnte… weiter lesen

1 2.449 2.450 2.451 2.456