Logo
  • Hessische Landesregierung unterstützt das Engagement der hessischen Tafeln

    Sozial- und Integrationsminister Kai Klose: „Hessen gewährt Unterstützung von insgesamt 1,25 Millionen Euro zum Erhalt der Infrastruktur der hessischen Tafeln.“   Es ist eine gute Nachricht für diejenigen, die auf die Hilfe der hessischen Tafeln angewiesen sind: Die Hessische Landesregierung unterstützt die Tafeln unbürokratisch kurzfristig mit einmalig bis zu 1,25… weiter lesen

  • Stadt Fulda realisiert in zwei Jahren 
fünf größere Projekte für den Radverkehr

    Radfahren in Fulda gewinnt immer mehr an Bedeutung – sowohl das Alltagsradfahren als auch das Freitzeitradeln. Die Stadt Fulda hat in den vergangenen Jahren erhebliche Investitionen zum Ausbau und der Verbesserung des Radwegenetzes getätigt. Allein in den vergangenen zwei Jahren konnten fünf größere Projekte zur Förderung des Radverkehrs abgeschlossen werden…. weiter lesen

  • Dominique Vilmin übernimmt beim Diözesan-Caritasverband Fulda die Ressortleitung im Bereich der Jugendhilfe

    Der langjährige Caritas-Ressortleiter Behindertenhilfe und Psychiatrie, Dominique Vilmin, wechselt zum 1. Juli auf Bitten des Caritas-Vorstandes in die Leitung des Ressorts Jugendhilfe. Diese Leitungsposition ist durch den mittlerweile feststehenden Weggang von der jetzigen Ressortleiterin Susanne Saradj als Geschäftsführerin zum Regional-Caritasverband Fulda vakant geworden. *)   Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch und… weiter lesen

  • Auf dem Sattel zurück ins Home Office – Kampagne „Mit dem Rad zur Arbeit“ verschiebt sich

    Die gemeinsame Kampagne „Mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK Hessen und ADFC Hessen findet während der Pandemie statt. Allerdings mit leichten Veränderungen.   Wie auch in den Vorjahren müssen wenigstens 20 Radtage im Online-Aktionskalender vermerkt werden. Offiziell startet die Aktion jedoch einen Monat später, somit am 1. Juni 2020…. weiter lesen

  • Bundesweites Schutzprojekt startet Feldforschung zur Mopsfledermaus in insgesamt acht Bundesländern

    Bereits im Januar wurde sie zur „Fledermaus des Jahres 2020-2021“ gekürt. Nach Ende ihrer Winterruhe sucht sich die Mopsfledermaus nun vor allem in alten Bäumen mit abstehender Rinde, in Stammrissen oder Baumspalten ihre Sommerquartiere. Doch wo in unseren Wäldern gibt es Mopsfledermäuse? Wie nutzen diese Tiere ihre Lebensräume und wie… weiter lesen

  • Gassi gehen per Fahrrad – Sicher unterwegs mit Rad und Hund

    Hunde brauchen viel Bewegung. Gerade größere Tiere sollten sich bei einem Spaziergang richtig austoben können. Warum den Vierbeiner also nicht neben dem Fahrrad mitlaufen lassen? Welche Regeln dabei zu beachten sind, fasst Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH, zusammen. Radfahren + Gassi = erlaubt Fahrradfahren mit dem Gassi gehen… weiter lesen

  • „Segen to go“ wirkt fort

    Die Aktion „Segen to go“ hat der Kirchenchor Tann mit Beginn der Corona-Verordnungen ins Leben gerufen: Jeder kann sich seit Ende März mit Karten den Segen Gottes zusprechen lassen. Das Besondere daran: Diese Karten beinhalten Bilder, Texte und Musik. Eine wunderbare Kombination, über die bereits das Hessische Fernsehen und die… weiter lesen

  • Rhön Park Hotel Aktiv Resort bereitet sich für Urlaub in Corona-Zeiten vor

    Im Rhön Park Hotel Aktiv Resort in Hausen/Roth herrscht ungewöhnliche Stille. Normalerweise genießen hier mitten im Naturpark und Biosphärenreservat Bayerische Rhön bis zu 1.000 Gäste ihre Ferien oder verbringen hier ihre Tagung. Jetzt gilt die gesetzlich verordnete Auszeit im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen. Wie ist die Situation? „Die Zimmerauslastung für das… weiter lesen

  • Geistliches Zentrum Schönstatt im Bistum Fulda

    Eine Rose für Maria Die Schönstattschwestern möchten gemeinsame Maiandachten auf der Marienhöhe feiern. Sie laden ein, die Gottesmutter in diesem Monat besonders zu ehren und ihr als „kleines Dankeschön“ eine Rose ins „Kapellchen“ zu bringen. Gerade der Marienmonat Mai eigne sich sehr, der Gottesmutter für die vielfältige Hilfe zu danken… weiter lesen

  • Politisch motivierte Straftat gegen Fulda stellt sich quer

    In der Nacht zum 1.Mai wurde vom Jugendverband der rechtsextremen NPD eine politisch motivierte Straftat gegen den Verein Fulda stellt sich quer verübt. Am frühen Vormittag bemerkten Mitglieder von Fulda stellt sich quer, das die Fensterfront im Vereinszentrum „ Quersteller „ mit Plakaten der Jungen Nationalisten beklebt sind. Bei dieser… weiter lesen

  • Sozial- und Integrationsminister Kai Klose kündigt die Wiederaufnahme elektiver Eingriffe im stationären und ambulanten Bereich an

    Der Minister für Soziales und Integration in Hessen, Kai Klose, kündigt die Wiederaufnahme elektiver Eingriffe im stationären und ambulanten Bereich ab der 19. Kalenderwoche an. Die dazugehörige Verordnung wurde entsprechend angepasst.  „Basierend auf dem Papier des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) vom 27. April ‚Ein neuer Alltag auch für den Klinikbetrieb… weiter lesen

  • Auszubildende im Maßschneiderhandwerk nähen Mund-Nasen-Bedeckungen für Schüler und Lehrer der Max-Eyth-Schule

    Sechs Wochen lang standen sie still, nun rattern sie wieder – wenn auch nicht alle: die Nahmaschinen der Maßschneider-Auszubildenden der Max-Eyth-Schule. Während in einem Raum die Abschlussklasse sich auf die Prüfungen vorbereitet, wie es die gesetzliche Lage derzeit vorschreibt, tummelt sich in den anderen Werkstatträumen an zwei Tagen in der… weiter lesen

  • 27. Fuldaer Wirtschaftstag am 11. September findet statt

    „Wir planen mit der im September maximal möglichen Teilnehmerzahl – aktuell gehen wir von 100 Personen aus“, berichtet IHK-Präsident Dr. Christian Gebhardt. „Natürlich werden wir die nötigen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen treffen“. Zusätzlich soll die Veranstaltung live aus der Orangerie in die Unternehmen gestreamt werden. Wie schon von den vergangenen Wirtschaftstagen… weiter lesen

  • 15 Prepaid-Karten mit Startguthaben überreicht

    Eine schöne und nützliche Sachspende erhielten Caritas-Jugendhilfe-Ressortleiterin Susanne Saradj und der für ambulante Hilfen zuständige Bereichsleiter des Jugendhilfeverbunds St. Elisabeth, Martin Seifert, aus den Händen von preisboerse24-Mitarbeiterin Tatjana Gülay: Der Fuldaer Online-Telefonanbieter sponsert derzeit – als Corona-Hilfsgabe, damit die Menschen in der Region ungeachtet menschlicher und wirtschaftlicher Probleme in Verbindung… weiter lesen

  • Wenn das Hirn erschüttert ist AOK Hessen: Vor allem Kinder unter 16 Jahren betroffen

    Eine Gehirnerschütterung muss nicht nur beim Mannschaftssport passieren, sondern auch im Haushalt oder nach einem Sturz vom Rad. Es handelt sich um die leichteste Form eines Schädel-Hirn-Traumas und geht typischerweise einher mit kurzer Bewusstlosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit und Gedächtnislücken. Manchmal machen sich die Symptome erst nach Stunden bemerkbar. Vor allem Kinder… weiter lesen

  • BBZ MITTE startet zum ersten Mal den Kurs zum IHK Gepr. Industriemeister online

    Am 05. Mai 2020 startet der diesjährige „Vorbereitungskurs zum IHK Gepr. Industriemeister für die Fachrichtungen Metall- und Elektrotechnik im BBZ MITTE online. Auch Teilnehmer anderer Fachrichtungen können an den Fachrichtungsübergreifenden Basisqualifikationen teilnehmen. Ein Spätstieg ist noch bis Ende Juni 2020 möglich. „Da derzeit noch nicht an Präsenzunterricht in der Erwachsenenbildung… weiter lesen

  • Caritas-Altenpflegeheime: Besuche bei den Bewohnerinnen und Bewohnern bald wieder möglich

    Mit der Aufhebung der Regierungsverordnung zum Besuchsverbot in Pflegeheimen werden im Mai wieder Besuche in Altenpflegeheimen möglich. Angedacht ist von politischer Seite ein Besuchsrahmen von zunächst einer Stunde Besuch pro Woche durch einen nahen Angehörigen oder Vertrauten.   Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch und Caritas-Altenhilfe-Ressortleiterin zeigten sich über diese neue Option… weiter lesen

  • Sabine Waschke (SPD): Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen im Kreis Fulda in Zeiten der Corona-Pandemie

    Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke fordert Kreis und Land auf, die Perspektiven von Kindern und Jugendlichen intensiv in den Blick zu nehmen. Wie sie erklärte, leiden besonders Kinder und Jugendliche unter der Isolation. „Bei allen Diskussionen um die Wirtschaftsleistung oder den Gesundheitsschutz, dürfen wir in Zeiten der Corona-Pandemie nicht die Persönlichkeitsentwicklung… weiter lesen

  • Nestlé und DS Smith sagen Danke! 9.000 Verpflegungspakete als Spende an Krankenhauspersonal

    Gemeinsam mit Nestlé sagt DS Smith, einer der weltweit führenden Hersteller nachhaltigerer Verpackungslösungen aus dem Basismaterial Wellpappe, dem Personal der Krankenhäuser in Deutschland Danke für ihren unermüdlichen Einsatz während der Covid-19 Pandemie. In den kommenden Wochen werden insgesamt 9.000 Dankeschön-Pakete mit „Nervennahrung” an Pflegerinnen und Pfleger in rund 900 Krankenhäusern… weiter lesen

  • Stützpunktfeuerwache soll Abgasabzugsanlage erhalten

    Die Fahrzeughalle der Stützpunktfeuerwache in Hünfeld wird eine Abgasabzugsanlage erhalten. Der Magistrat hat nach Angaben von Bürgermeister Benjamin Tschesnok dafür jetzt eine Investition in einer Größenordnung von 70.000 Euro freigegeben. Mit der neuen Abgasabzugsanlage sollen nicht nur die Anforderungen des Technischen Prüfdienstes erfüllt werden, sondern es wird auch sichergestellt, dass… weiter lesen

1 2 3 4 2.449