Logo

Das Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie – Ein Pfingstwochenende im Zeichen der Gartenkultur

100521_GartenfestFulda. Für Gartenliebhaber ist das Fürstliche Gartenfest auf Schloss Fasanerie in der Nähe von Fulda ein gesetzter Termin im Veranstaltungskalender. Am Pfingstwochenende, von Freitag 21. bis Montag 24. Mai ist Moritz Landgraf von Hessen zum 11. Mal Gastgeber der Veranstaltung rund um Gartenkultur und ländliche Lebensart.  Den Besuchern bietet sich auf dem Gelände des hessischen Adelsbesitzes eine Fülle an erlesenen und nützlichen Dingen für das Leben im Grünen: üppige Rosen, duftende Kräuter, Gartengeräte, Landmode und stilvolle Gartenaccessoires. Das zauberhafte Barockschloss prägt mit seinen Höfen und Gartenanlagen die einmalige Atmosphäre der Veranstaltung. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Kunst, Musik, Vorträgen und Kinderaktionen trägt zur heiteren Stimmung des Fürstlichen Gartenfestes bei.

Rund 160 Aussteller präsentieren sich in diesem Jahr. Von 10:00 bis 19:00 Uhr treffen Gartenliebhaber eine Vielzahl an Gärtnern, Pflanzenzüchtern, Landschaftsarchitekten und Gartenbaubetrieben aus dem In- und Ausland. Sie stehen den Besuchern mit ihrem Know-how zur Verfügung, verraten wie aus dem Stück Rasen ein blühendes Kleinod wird und machen Mut zu eigenen gärtnerischen Taten. So etwa Harry Huismann, der als ausgewiesener Fachmann für Hortensien aus dem niederländischen Amstenrade nach Fulda reist oder die Kräuterexpertin Birgit Fichtl aus Bayern. Sie züchtet Kräuterraritäten aus aller Welt, von der schärfsten Paprika aus Mexiko bis zu Anti-Aging-Kräutern aus Indien.

Zum diesjährigen Sonderthema „Wasser im Garten – lebendiger Quell, faszinierendes Blau“ haben Garten- und Landschaftsbaubetriebe kleine Gartenanlagen auf den Wiesen entstehen lassen und präsentieren damit eindrucksvolle Gestaltungsideen mit Wasser. Die Sandsteinbadewanne und Gartendusche auf der Schaufläche von Dirk Engel etwa machen Lust auf einen ausgelassenen Sommertag im Garten.

100520_Gartenfest_030.jpg 100520_Gartenfest_034.jpg

Gärtner und Züchter setzen das diesjährige Sonderthema floral um: In den unterschiedlichen Blautönen leuchten auf dem gesamten Gelände herrliche Pflanzen: Kugelblümchen in zartblau, Gartensalbei in samtigen Blau, lilablau die Blüte der Glockenblume und nachtblau die Akelei. Selten zeigt sich eine solche Vielfalt an blau blühenden Pflanzen. Zwischen eleganten Gartenmöbeln und soliden Obstleitern ziehen außerdem die fröhlich-gestalteten Gießkannen des Schulwettbewerbs die Aufmerksamkeit auf sich. Der Veranstalter hatte im Vorfeld des Fürstlichen Gartenfestes Schulklassen aufgefordert, aus einer gewöhnlichen Gießkanne ein ganz ungewöhnliches Kreation zu entwerfen. Kraniche und Schnecken, Elefanten und Löwen sind entstanden. Sie sind während der vier Veranstaltungstage im Obstgarten zu sehen.

Ein besonderer Hingucker des diesjährigen Gartenfestes befindet auf dem zentralen Paradehof vor dem Schloss. Ein sechs Meter hoher Trinkbecher ist dort im Rahmen eines Schaugartens entstanden. Er ist begehbar und vermittelt laut seines Erschaffers, Diplom Ingenieur Sven Knöppel aus Kassel: „ein ganz besonderes Raumerlebnis“. Gartenoasen auf weichen Sandhügeln umspielen den Trinkbecher, der – ebenfalls passend zum Sonderthema – das Element Wasser als Lebensquell und Durstlöscher in den Mittelpunkt stellt.

100520_Gartenfest_043.jpg 100520_Gartenfest_036.jpg

Mit einer Kunstausstellung im Park von Schloss Fasanerie ist in diesem Jahr ein Novum zu sehen. In Kooperation mit der Red Corridor Gallery aus Fulda präsentieren vier international bekannte Künstler ihre Werke. Fliegende Drahtfische, Boote und Wellblechtürme machen den Parkspaziergang zu einem Erlebnis der besonderen Art. Dank einem spannenden Programmangebot für die Kinder, können Eltern sich in Ruhe einen der zahlreichen Gartenvorträge anhören oder die kulinarischen Köstlichkeiten genießen. Am Abend warten schließlich Konzerte und Lesungen auf die Besucher. Ein Jazz-Konzert mit dem jungen Gitarristen Torten Goods findet am Samstagabend, eine musikalische Lesung von Lilli Schwethelm und Georg Crostewitz am Sonntagabend statt. Mit einem festlichen Barockkonzert auf Originalinstrumenten endet dann am Montagabend das 11. Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie.

Nach vier Veranstaltungstagen wird sich am Abend des Pfingstmontags das gärtnerische Treiben und der kreative Tumult legen. Gärtner treten mit ihren Lieferwagen die Heimreise nach Bayern, Hamburg oder Thüringen an, und die Rasenflächen in den Schlosshöfen erholen sich von den Strapazen. Was bleibt, sind hilfreiche Tipps zur Bekämpfung der Schneckenplage, Anerkennung für die ersten eigenen Vermehrungserfolge und die blau leuchtende Hortensie vor der Haustür.

100520_Gartenfest_032.jpg 100520_Gartenfest_035.jpg

Informationen zur Veranstaltung

Veranstaltungsort: Schloss Fasanerie bei Fulda
Veranstalter: Hessische Hausstiftung  l  S.K.H. Donatus Prinz von Hessen
Öffnungszeiten: Freitag, 21. bis Sonntag, 23. Mai 10:00 –19:00 Uhr, Montag, 24. Mai 10:00 – 18:00 Uhr
Eintrittspreise:

  • Tageskarte: 12 Euro
  • Dauerkarte: 24 Euro
  • Kinder unter 14 Jahren kostenlos
  • Schwerbehinderte, Schüler und Studenten bis 30 Jahre: (nur mit gültigem Ausweis) 10 Euro
  • Gruppen: (ab 20 Personen im Vorverkauf) pro Person 10 Euro

Parken, Besucherkatalog, alle Fachvorträge, Parkführungen und das Rahmenunterhaltungsprogramm sind im Eintrittspreis enthalten. Hundesitting in speziellem Bereich im Park (kostenlos). Hunde dürfen nicht auf das Ausstellungsgelände mitgeführt werden. Informationen zu den diesjährigen Ausstellern sowie das vollständige Programm mit allen Vorträgen, Führungen, Kinderaktionen gibt es online unter www.gartenfest.de oder über das Infotelefon: 0661 – 942 66 13.

Fotos (51): Marzena Traber

100520_Gartenfest_003.jpg 100520_Gartenfest_004.jpg

100520_Gartenfest_027.jpg 100520_Gartenfest_028.jpg

100520_Gartenfest_021.jpg 100520_Gartenfest_022.jpg

100520_Gartenfest_025.jpg 100520_Gartenfest_026.jpg

100520_Gartenfest_001.jpg 100520_Gartenfest_002.jpg

100520_Gartenfest_007.jpg 100520_Gartenfest_008.jpg

100520_Gartenfest_039.jpg 100520_Gartenfest_040.jpg

100520_Gartenfest_009.jpg 100520_Gartenfest_010.jpg

100520_Gartenfest_011.jpg 100520_Gartenfest_012.jpg

100520_Gartenfest_046.jpg 100520_Gartenfest_043.jpg

100520_Gartenfest_037.jpg 100520_Gartenfest_038.jpg

100520_Gartenfest_013.jpg 100520_Gartenfest_016.jpg

100520_Gartenfest_041.jpg 100520_Gartenfest_045.jpg

100520_Gartenfest_014.jpg 100520_Gartenfest_005.jpg

100520_Gartenfest_017.jpg 100520_Gartenfest_018.jpg

100520_Gartenfest_019.jpg 100520_Gartenfest_020.jpg

100520_Gartenfest_023.jpg 100520_Gartenfest_024.jpg

100520_Gartenfest_029.jpg 100520_Gartenfest_030.jpg

100520_Gartenfest_031.jpg 100520_Gartenfest_032.jpg

100520_Gartenfest_033.jpg 100520_Gartenfest_034.jpg

100520_Gartenfest_035.jpg 100520_Gartenfest_036.jpg

100520_Gartenfest_042.jpg 100520_Gartenfest_044.jpg

100520_Gartenfest_047.jpg 100520_Gartenfest_048.jpg

100520_Gartenfest_049.jpg 100520_Gartenfest_050.jpg

100520_Gartenfest_015.jpg 100520_Gartenfest_006.jpg



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Bildergalerien, Essen & Trinken, Kultur & Unterhaltung